Willkommensbroschuere
Herzlich Willkommen:
Wege in die Schule in Mecklenburg-Vorpommern

Viele Fragen rund um den Schulbesuch ihrer Kinder bewegen zugewanderte Eltern. In dieser Bröschüre erhalten Sie Informationen rund um den Schulbesuch und den Spracherwerb ihrer Kinder. Was sind Hausaufgaben? Was ist eine gute Note? Wen kann ich ansprechen?

Pruefung
Prüfungen zum Deutschen Sprachdiplom

Die Prüfungsphase für das Deutsche Sprachdiplom hat begonnen. Auch in diesem Jahr haben sich wieder zahlreiche Schüler*innen in Mecklenburg-Vorpommern instensiv auf die Sprachprüfung vorbereitet.

Schülergruppe
Neue Bewerbungsrunde für das START-Stipendium

START ist das Stipendienprogramm für talentierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte. Mit START werden Jugendliche dabei unterstützt, Potenziale zu entfalten, Bildungsziele aktiv anzugehen und den eigenen Weg zu gehen.

Deutsch als Zweitsprache in M-V
Aktuelles

Fortbildung: Beispiele aus der Praxis des DaZ-Unterrichts

24. März 2018

Im Mittelpunkt der Fortbildung steht das Kennenlernen guter Beispiele aus der Praxis des DaZ-Unterrichts. Sechs Lehrkräfte aus Grundschule, weiterführender Schule und Förderschule stellen ihre Unterrichtspraxis zu Themen, wie Wortschatzarbeit, Vorbereitung der Schüler auf den Fachunterricht oder Kreatives Schreiben vor.
Die Fortbildung wird als Themenkarussell durchgeführt, damit die Teilnehmenden ein breites Spektrum an Beispielen kennenlernen können und viele methodisch-didaktische Anregungen für den Unterrichtsalltag erhalten.

Datum: Mittwoch, den 25.04.2018
Zeit: 9:30 – 16:00 Uhr
Ort: Institut für Qualitätsentwicklung M-V, Schmiedestraße 8, 19053 Schwerin

Zielgruppe: DaZ-Lehrkräfte

Zur Ameldung >>

 

Fortbildung: Interkulturelle Kompetenz und Sensibilisierung

23. März 2018

Kulturelle Vielfalt im Klassenzimmer gehört zu den großen Herausforderungen, denen sich Schule gegenwärtig stellen muss. Im Fokus von Modul 8 steht daher das pädagogische Handeln unter den Bedingungen der Migrationsgesellschaft. Die teilnehmenden Lehrkräfte reflektieren und erweitern ihre Strategien zur Analyse und Bearbeitung von interkulturellen Überschneidungssituationen und erhalten Anregungen zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Schule. Methoden zur Prävention, zum Verstehen und zur Bearbeitung von kommunikativen Konflikten werden anhand von Fallbeispielen erarbeitet.

Termin:  26.04.2018 von 9:30 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Institut für Qualitätsentwicklung M-V, Schmiedestr. 8, 19053 Schwerin

Referentin: Katja Striegler, Projektleiterin im IQ Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern

Anmeldung: Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer der 9. Fortbildungsreihe "DaZ-Unterrichten im Intensivkurs". Weitere Interessenten wenden sich  telefonisch unter 03991/ 6696-271 an die Landesfachstelle.

Video auf Deutsch, Arabisch und Farsi für zugewanderte Eltern und ihre Kinder

12. März 2018

Begleitend zur Broschüre für zugewanderte Eltern "Herzlich Willkommen: Wege in die Schule in Mecklenburg-Vorpommern" ist ein Video auf Deutsch, Arabisch und Farsi verfügbar.

Wie melde ich mein Kind an der Schule an? Welche Sprachförderung kann mein Kind erhalten? An welchen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern gibt es die Möglichkeit, intensiv Deutsch als Zweitsprache zu lernen? Welche Arbeitsmittel braucht mein Kind? Gibt es finanzielle Unterstützung? Was sind Hausaufgaben? Was ist eine gute Note? Wen kann ich ansprechen?

Viele Fragen bewegen zugewanderte Eltern, damit sich ihre Kinder schnell in der neuen Schule zurechtfinden und wieder in Ruhe lernen können. In diesem Video der RAAbatz Medienwerkstatt und des START-Stipendienprogramms M-V erhalten Eltern viele Informationen rund um den Schulbesuch und den Spracherwerb ihrer Kinder.

Zu den Videos "Herzlich Willkommen: Wege in die Schule in Mecklenburg-Vorpommern":